Rückblick: Skitour Naviser Kreuzjöchl

7 Teilnehmer nahmen das Angebot des AVS Brixen an, zusammen mit den Tourenleitern Heidi und Alex Ebner eine Skitour auf das Naviser Kreuzjöchl in Nordtirol zu unternehmen. Der Ausgangspunkt für diese klassische Tour in den Tuxer Alpen ist der Parkplatz Schranzberg im Talschluss von Navis, von wo aus 1180 Hm zu bewältigen sind. Die dort beginnende Rodelbahn über Waldschneisen abkürzend erreicht man nach einer guten Stunde die Naviser Hütte, um dann in zunehmend freiem Gelände über einen lang gezogenen Bergrücken in südöstlicher Richtung dem Gipfel entgegenzusteigen, den alle Teilnehmer inkl. einiger Trinkpausen in gut 3 Stunden erreichten.

Das herrliche Wetter lud zu einer längeren Rast ein, bevor es über ideale Skihänge wieder zurück ins Tal ging. An den jetzt von der Sonne beschienenen Südwesthängen fanden wir teilweise guten Firn vor, was bei der aktuellen Schneesituation gar nicht so selbstverständlich war.

Alle erreichten wohlbehalten die Naviser Hütte, wo auf die gelungene Tour angestoßen werden konnte, bevor es wahlweise über die Rodelbahn oder über die im Aufstieg begangenen Waldschneisen zurück zu den Autos ging.

Rückblick: Skitour Naviser Kreuzjöchl