Rückblick: Seniorenwanderung von Jenesien über den Salten nach Langfenn

Wir waren 46 Teilnehmer   

Gehzeit ca. 3,0 Stunden, Höhendifferenz ca. 290 m im Auf- und ca. 440m im Abstieg. 

Es war eine schöne Wanderung für alle Senioren.  Das Wetter war gut und die Temperaturen waren sehr angenehm.  

Unser Ziel war diesmal die Sportzone bei Jenesien. Zu Beginn wanderten wir auf asphaltierter Straße mit der Markierung 1 (auch E5) bis zum Schotterweg, einem schönen Waldwanderweg, der uns über den Salten an herrlichen Lärchenwiesen vorbei und über den Rappenbühel nach Langfenn zum St. Jakob Höhenkirchlein führte. Das Gasthaus hätten wir nicht besuchen dürfen, weil wir eine zu große Gruppe waren und eine andere Gruppe sich bereits vorangemeldet hatte. Trotz allem haben sich die meisten von uns an die freien Tische gesetzt und wurden auch gut bedient, aber die Belegschaft war völlig überfordert und man musste geduldig sein. Diejenigen, die ihr Essen im Rucksack mitgenommen hatten, konnten am Fuße des St Jakob Kirchlein die Ruhe und die Landschaft genießen und sind auch satt geworden. Nach einem gemeinsamen Foto sind wir ein kleines Stück auf dem Aufstiegsweg zurückgegangen und bei der Abzweigung „Rundweg Langfenn“ wanderten wir rechts auf dem größtenteils asphaltierten Höfe Zufahrtsweg hinunter nach Verschneid. Dort kehrten wir im Gasthaus „Kreuzweg“ ein und ließen den Wandertag bei einem Getränk ausklingen.  

Rückblick: Seniorenwanderung von Jenesien über den Salten nach Langfenn